•   Erleben Sie den Charme eines...
  • Bopla - Geschirr --Neu--

    Erleben Sie den Charme eines dankbaren Lächelns, wenn Sie BOPLA schenken.

    ***

    Die Schöpfer der Swatch-Uhren haben ein weiteres besonders erfolgreiches Konzept entwickelt Bopla in cooperation mit Porzelan Langenthal

    ALLE WICHTIGEN INFOS ÜBER BOPLA!

    Mit BOPLA! der faszinierenden Geschirr-Idee aus der Schweiz, stellen Sie Ihr Service nach Lust
    und Laune und ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack zusammen: Sie lassen sich dabei einfach von der einzigartigen und unvergleichlichen Vielfalt inspirieren.

    Ganz gleich, für welche Designs und Farben Sie sich entscheiden: Die BOPLA-Teller und BOPLA-Tassen sind stapelbar, ergänzen sich ideal und passen jederzeit zusammen! So können Sie Ihren Tisch jeden Tag frisch decken: Jeden Tag anders und jeden Tag schöner!

    BOPLA! ist ein Qualitätsprodukt der Schweizer Porzellanfabrik Langenthal. Das hochwertige Hartporzellan in bewährter Gastronomiequalität zeichnet sich dank solider Form mit hoher Kantenstärke durch massive Bruchfestigkeit aus und macht so jahrelang jedes Essen mit.

    BOPLA! ist bei 1230 Grad dreifach gebrannt und dadurch extrem widerstandsfähig.

    BOPLA! ist selbstverständlich Spülmaschinen-, ofen- und microwellenfest.

    BOPLA! eröffnet Ihnen aber nicht nur mit diesem einzigartigen Sortiment praktisch unbegrenzte Möglichkeiten, individuell zu kombinieren. Sondern BOPLA wird Sie immer wieder mit neuen Ideen, neuen Farben und neuen Mustern überraschen. Damit Ihnen die ungewöhnliche BOPLA!-ldee noch jahrelang Vergnügen macht!


    Zur Geschichte von Bopla
    In schlichtem Weiss, in klassischem oder mit üppigem Dekor ? Suisse Langenthal ist das Porzellan für höchste Ansprüche und jede Gelegenheit. Mit ihrer über 100-jährigen Tradition ist Suisse Langenthal die mit Abstand bekannteste Porzellanmarke der Schweiz. 1906 in Langenthal gegründet, wurde  Langenthaler Porzellan bald zum Inbegriff für hochwertiges Geschirr - sowohl für die Gastronomie wie auch für den Privathaushalt. 1993  kam Bopla! auf den Markt. Das Geschirr mit auffälligem Dekor in ausdrucksstarken Farben fand begeisterte Anhänger. Es war das hochwertige Porzellan, die hohe Qualität dieses Porzellans, das die Künstler der Designschule Langenthal zu kreativen Glanzleistungen anspornte und damit die glanzvolle Ära von Bopla!-Porzellan einläutete. Bopla! ist witzig, ist frech, ist anders, ist einzigartig. Bopla! war der spielerische Umgang mit aussergewönlichem Design und unerschöpflicher Kreativität. Der Name ist ein Versprechen: In Französisch heisst schöner Teller ?beau plat? und wird genauso ausgesprochen wie Bopla! So fantasievoll war Porzellan noch nie!