•  
 Im Buddhismus und...
  • Wachsmönche

    Im Buddhismus und insbesondere in Thailand sind Mönche sehr wichtig. Sie nehmen einen wichtigen Platz in der thailändischen Gesellschaft ein, wo das Leben noch im Mittelpunkt weitgehend  im Tempel seine Wertigkeit zeigt. Viele Thai haben in ihrem Haus ein Bild von einem Buddha, aber oft auch von einem Mönch mit einem großen Sinn, der die Familien in Mehreren Generationen begleitet hat Oft sind es  auch die letzten Mönche, die viel Gutes getan haben und in Erinnerung bleiben dürfen. Die Bilder von Mönchen sind wahre Kunstwerke die als solche aus Wachs und Fiber Glass hergestellt werden. Durch echte Künstlern werden sie zu beliebten Sammler Objekten. ? Da eine gute Qualität an Harzen verwendet wird, sind die Bilder weniger anfällig für höhere Temperaturen und bleiben In Ihrer Form erhalten. In einem typischen Haus der Thai Familie, ist oft keine Klimaanlage. Der Produktionsprozess ist ziemlich kompliziert. Erst macht man ein Modell, das ein negative Abdruck schafft, das wird aus einem Gipsverband mit einer Latex Form hergestellt. Diese positive Modell wird später ihre Verwendung finden, um einen Abdruck aus der realen Kunstwerk zu schaffen. Die Haupt Form füllt man mit dem Harz und lässt es aushärten. (Arme, Beine und Kopf werden separat bearbeitet um einen Guss Bruch zu vermeiden) später werden alle zusammen Gesetzt